Fantasyroman Die Allesheilende Mistel

Pyrin Peredur, größenwahnsinniger Herrscher der Nigrors – einem Volk in der magischen Parallelwelt Elmenwine – erfährt durch eine Hexe von den mächtigen Heilkräften der letzten Allesheilenden Mistel. Diese ermöglicht Unsterblichkeit, wenn sie als Zutat in einem speziellen Zaubertrank mitgebraut wird. Davon beeindruckt und gierig nach Macht und Unvergänglichkeit, verbündet er sich mit der Hexe. Er lässt die Besitzerin der verzauberten Mistel von seinem Berater, dem Magier Taron HÍceadh suchen. Keine wirkliche Herausforderung, wie dieser glaubt. Doch ahnt er nicht, welche Abenteuer auf ihn warten. Schnell wird es Taron bewusst, dass er sich mitten in einem aufkommenden Kampf zwischen Licht und Schatten befindet. Schafft es der Nachfahre des berühmtesten Druiden Elmenwins und Enkel des Zwergenkönigs Bandor, in den Besitz des Armbandes zu gelangen? Wird die Rebellion gegen die eigene Familie die magische Welt in große Gefahr bringen? Kann der Drache Derkoras, der Wächter über die Allesheilende Mistel, die Trägerin des Armbandes beschützen?

Foto / Cover: EHS by textimweb.de
Taschenbuch: 495 Seiten
Verlag: Independently published (20. Juni 2019)
ISBN-10: 1075009642
ISBN-13: 978-1075009648
Preis: 18,29 Eur

Krimi Parkregeln

Wieso verschwinden zwei Frauen spurlos, deren einzige Verbindung der Aufenthalt in einem Naturschutzpark ist? Das fragt sich Oberkommissar Christian Seifert, der bei der Untersuchung ungeklärter Vermisstenfälle auf diese kuriose Gemeinsamkeit stößt.
Was anfangs als Routinearbeit beginnt, entwickelt sich im Laufe der Ermittlungen zu einem Fall ungeahnter Tragweite. Und von dem Gedanken, dass ein Mörder sein Unwesen im Park treibt, ist Seifert nicht mehr abzubringen. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt, als erneut eine Frau verschwindet…
Je tiefer er gräbt, desto mehr bringt er sich in Gefahr.

Foto / Cover: © Brighton Verlag GmbH
VÖ: 15.11.2018
ISBN 978-3-95876-601-3
Preis: 16,90 Eur